Was verursacht knisternden Lärm auf Telefonleitungen? Top 6 Ursachen für Telefonleitungslärm

Was verursacht knisternden Lärm auf Telefonleitungen? Top 6 Ursachen für Telefonleitungslärm

Erleben Sie knisternde, statische, quietschende, knallende, knarrende, summende oder „brummende“ Geräusche auf Ihrer Telefonleitung?
Falls ja, haben Sie eine laute Telefonleitung. Eine laute Telefonleitung wirft viele Probleme auf. In erster Linie machen sie Telefongespräche schwierig (wenn nicht gar unmöglich). Eine laute Telefonleitung kann auch Ihre Internetleistung/-geschwindigkeit beeinträchtigen, wenn Sie eine Wähl- oder DSL-Verbindung verwenden. Sie kann auch den Betrieb anderer Geräte beeinträchtigen, die möglicherweise an Ihre Telefonleitung angeschlossen sind.

Dies sind nur einige der Probleme, mit denen Sie bei einer lauten Telefonleitung konfrontiert werden können. Bei der Suche nach Möglichkeiten, Knackgeräusche auf Ihrer Telefonleitung zu lösen, ist es wichtig, die zugrunde liegenden Ursachen des Problems zu verstehen. Im Folgenden werden einige der häufigsten Ursachen für Knistern auf Telefonleitungen und einige wirksame Abhilfemaßnahmen besprochen.

1. Fehlerhafte Verkabelung

Dies muss eine der häufigsten Ursachen für laute/knackende Telefonleitungen sein. Fehlerhafte Verkabelung kann durch viele Dinge verursacht werden, von losen Verbindungen bis hin zu Nagetieren, die die Isolierung der Telefonleitung wegfressen. Ein verlorener oder beschädigter Draht irgendwo entlang Ihrer Telefonleitung führt definitiv zu Unterbrechungen, die sich höchstwahrscheinlich als knisterndes Geräusch bemerkbar machen. Um dieses Problem wirksam zu beheben, müssen Sie sich an Ihren Telefondienstanbieter wenden.

2. Wetter
Eine weitere häufige Ursache für Knistergeräusche auf Telefonleitungen ist Feuchtigkeit auf dem Kabel, das in das Haus gelangt. Es ist auch bekannt, dass durch Regen verursachte Feuchtigkeit sowie Blitzschlag die Qualität von Telefonleitungen nachteilig beeinflussen. Blitzeinschläge verursachen intermittierende Knallgeräusche. Durch Regen verursachte Feuchtigkeit führt zu Verbindungsproblemen sowie zu Brummgeräuschen auf Telefonleitungen. In den meisten Fällen verschwinden die Geräusche, wenn die Telefonleitungen trocken werden.

Wenn Sie bei Regen knisternde Geräusche auf Ihrer Telefonleitung wahrnehmen, muss die Telefonleitung auf Wasserschäden untersucht werden, wofür Sie sich an Ihre Telefongesellschaft wenden können. Telefonleitungen sind Niederspannungsleitungen, aber sie können einen elektrischen Schlag abgeben, besonders unter nassen Bedingungen. Es ist immer eine kluge Entscheidung, einen Fachmann anzurufen.

3. Korrosion
Wenn Telefonleitungen mit ätzenden Substanzen wie Bleichmitteln, Säuren, Chemikalien usw. in Kontakt kommen, können sie korrodieren, was zu einer schlechten Leitung/Verbindung führt, die sich höchstwahrscheinlich als Leitungsrauschen bemerkbar macht, wenn die ätzenden Substanzen die Telefonleitungen nicht vollständig beschädigen. Unsachgemäß isolierte Telefonleitungen sind anfällig für Korrosion. Ältere Telefonleitungen sind aus offensichtlichen Gründen (d.h. die Schutzumhüllung nutzt sich mit zunehmendem Alter ab, wenn die Leitungen freigelegt werden) auch anfälliger für Korrosion als neuere Telefonleitungen.

Korrosion (insbesondere bei alten Telefonleitungen) ist an den Anschlusspunkten üblich, d.h. dort, wo blanke Kupferdrähte mit Verteilertafeln, Wandbuchsen, Schnittstellenpunkten usw. verbunden sind. Eine solche Korrosion (in der Regel Rostbildung) ist eine Folge davon, dass die Drähte Luft und Wasser/Feuchtigkeit ausgesetzt sind).

4. Elektrische Interferenz
Die Nähe Ihrer Telefonleitungen zu Stromleitungen kann auch zu Geräuschen führen, die sich normalerweise als elektrisches Brummen äußern. Genau aus diesem Grund werden Telefonleitungen getrennt und so weit wie möglich von Hochspannungsleitungen entfernt verdrahtet. Falls sich Ihre Telefonleitung in der Nähe einer Hochspannungsleitung befindet, sollten Sie eine Verlegung der Leitung in Betracht ziehen, um das Problem zu lösen.

Wenn das nicht machbar ist, können Sie andere praktikable Lösungen in Betracht ziehen, wie z.B. die Installation von Filtern zur Beseitigung der elektrischen Störungen. Dies sollte natürlich erst dann geschehen, wenn Sie sichergestellt haben, dass Ihre Telefonleitung in einem sicheren Abstand zu Hochspannungsleitungen verlegt wird.

Es ist auch bekannt, dass Sender von Radiosendern Knistergeräusche auf Telefonleitungen verursachen. Wenn sich in der Nähe Ihrer Wohnung Funkstationen (vor allem Hochleistungssender) befinden, könnte dies sehr wohl die Ursache für Ihr Problem sein.

5. Andere Geräte an Ihrer Telefonleitung
Telefonleitungen bedienen neben Telefonen auch viele andere Geräte. Sie können Anrufbeantworter, Faxgeräte, DSL-Modems, Verkaufsautomaten usw. bedienen. Solche Geräte haben sich auch als wahrscheinliche Ursachen von Telefonleitungsgeräuschen erwiesen. Diese Geräte können kleinere bis größere Telefonleitungsgeräusche verursachen, je nachdem, wie und wo sie an Ihr Festnetz angeschlossen sind.

Wenn Sie ein DSL-Modem besitzen, sollten Sie die Verwendung eines DSL-Filters in Betracht ziehen, um jegliches Rauschen auf der Telefonleitung zu beseitigen. Sie sollten auch in Erwägung ziehen, andere Geräte, die Ihr Telefon benutzen, vom Netz zu trennen, um das Rauschen zu beseitigen. Diese Abhilfe funktioniert natürlich, wenn Sie keines der oben genannten Geräte angeschlossen haben müssen, wenn Sie Ihr Telefon benutzen.

6. Abgenutztes Spiralkabel an Ihrem Tischtelefon
Ihr Festnetzanschluss könnte auch wegen des Telefonkabels laut sein. Telefonkabel werden normalerweise mit zunehmendem Alter abgenutzt. Wenn Sie Ihr Festnetztelefon über Jahre bis Jahrzehnte hinweg benutzt haben, könnte die Telefonschnur sehr wohl das Knistergeräusch auf Ihrer Telefonleitung sein. Obwohl gewellte Telefonkabel so konstruiert sind, dass sie sich ausdehnen, werden sie normalerweise viele Male überdehnt, was in der Regel zu Fehlfunktionen wie Knistergeräuschen führt.

Sie können die gekräuselte Schnur Ihres Telefons mit der gekräuselten Schnur eines Kollegen oder Nachbarn austauschen.